Getriebeölwechsel


Getriebeölwechsel

Viele Kunden wissen gar nicht, dass auch ein Automatikgetriebe regelmäßig einen Ölwechsel braucht. 

Ein regelmäßiger Austausch des Öls wird mittlerweile von vielen Autoherstellern im Abstand von jeweils 60.000 Kilometern empfohlen. 

Doch warum ist das so wichtig? 

Im Fahrbetrieb wird das im Getriebe befindliche Öl permanent mechanischen, thermischen und chemischen Belastungen ausgesetzt. Das Getriebe-Öl nimmt den Abrieb der Lamellenkupplungen und der Lager auf, was bei Überhitzungen zu sogenannter „Öl-Kohle“ führen kann, die dem Getriebe schadet. Auch Feuchtigkeit kann vom Öl aufgenommen werden, was die Schmierfähigkeit beeinträchtigt und zu Korrosion führen kann. 

Die Veränderungen lassen sich meist nur schleichend wahrnehmen und somit bekommen Sie die Resultate erst dann mit, wenn es zu spät ist: Heftige Schläge beim Schalten, Verschleiß im Getriebe bis hin zu einem defekten Wandler- oder Automatikgetriebe.

Bei uns ab 89,- zzgl. Material